Startseite | Impressum | Kontakt

Martin C.Stucki

Der Gründer

Als Pädagogewar Martin C.Stucki-Stirn mehrere Jahre für die Basler Mission in KAMERUN tätig. Er amtete als Schulinspektor der MAMFE-Division und baute und leitete das Lehrer-seminar NYASOSO. Martin C.Stucki-Stirn hat während vieler Jahre im OBANG gearbeitet, spricht die Sprache der Einheimischen und kennt die örtlichen Verhältnisse.

Als Berufsoffizier war Martin C.Stucki-Stirn nach Rückkehr in die Schweiz Kommandant des Mech Rgt 6, Lehrer in Generalstabskursen, Stabschef der Mech Div 11 und übernahm im Rang eines Brigadiers die Direktion des Bundesamtes für Transporttruppen und später das Kommando der Militärischen Führungsschule an der ETH Zürich.

Als Künstlergriff Martin C. Stucki schon früh zu Pinsel und Farbe und fand bald eine eigene, kräftige Malsprache, die den Betrachter seiner Werke stets aufs Neue fasziniert. Nach seiner Pensionierung wurde die langjährige und berufsbegleitende Leidenschaft zum professionellen Letztberuf.Heute ist Stucki ein allgemein anerkannter Künstler und Kursleiter.Er setzt die Einnahmen aus seinen Verkäufen konsequent für die Projekte der Stiftung ein.

Martin C.Stucki